[IP-OA_Forum] OAIster

Ulrich Herb u.herb at sulb.uni-saarland.de
Di Nov 3 16:00:25 CET 2009


Lieber Herr Graf, liebe Liste,


> Es ist nicht meine Aufgabe, einen Ersatz fuer OAIster zu
> organisieren. Weder OCLC noch BASE sind angemessene
> Nachfolger. Es waere die Aufgabe von SPARC oder anderen
> OA-foerdernden Organisationen gewesen, fuer einen
> verbesserten Nachfolger von OAIster zu sorgen. Ich
> bezeichne diese Untaetigkeit nach wie vor als "erbaermlich"
> und beziehe dieses Adjektiv gern auch auf jene, die das
> alles jetzt nicht so schlimm finden.
>   

Auch wenn ich nicht weiß, ob SPARC der richtige Agent wäre (ich vertraue 
in diesem Fall eher den "grass roots"), gebe ich Herrn Graf recht: 
OAIster 0,2.0 von OCLC ist ein Rückschritt. Individuell, weil ich 
OAIster als Rerchehilfe sehr zu schätzen wusste. Auch wenn mir 
Forderungen vertraut sind, man solle auf Open Access aufbauende 
Geschäftsmodelle entwickeln (was OCLC ja nicht tat, OCLC integrierte 
Open Access in ein existentes Modell), wäre es mir lieber man würde über 
eine Art Meta-Open-Access (entgeltfreie Suchmaschinen, entgeltfreie 
szientometrische Daten etc.) grübeln als mit der Schulter zu zucken.


Viele Grüße


Ulrich Herb








Mehr Informationen über die Mailingliste Ipoa_forum