[Ipoa_forum_archiv] [IP-OA_Forum] Freistellung von articles aus Elsevier-Journalsetc.

Claus Dalchow cdalchow at zalf.de
Mi Mär 4 16:00:42 CET 2009


Sehr geehrter Herr Buch,

ich sondiere derzeit nur die Möglichkeiten.

Eine image-datei hätte nicht mehr die Funktionalitäten (Volltextsuche, cut and paste) des interaktiven "original-pdfs".
Und der Inhalt selbst ist bei "green publishers" frei. 

Ein rechtskundiger Gesprächspartner sagte mir: "auf Textumbruch alleine gibt es keinen Urheberschutz."
Kann man das so sehen?


Besten Gruß,

Claus Dalchow 

 
  ----- Original Message ----- 
  From: Christoph Bruch 
  To: "'Expertenforum für die Informationsplattform Open Acce"@zalf.de ; ss (http at zalf.de://open-access.net/)' 
  Sent: Wednesday, March 04, 2009 1:57 PM
  Subject: Re: [IP-OA_Forum] Freistellung von articles aus Elsevier-Journalsetc.


  Hallo Herr Dalchow,

   

  für das von Ihnen beschriebene Problem gibt es keine unmittelbare Lösung.

   

  Elsevier erlaubt den Autoren, ihre Artikel über ein Repositorium zu veröffentlichen. Dazu müssen die jedoch auf ihr eingereichtes Manuskript ergänzt um die Änderungen, die im Rahmen der Begutachtung und möglicher Überarbeitungen durch den Verlag anfielen, zurückgreifen.

   

  Elsevier untersagt die entsprechende Nutzung der Verlagsversion und lässt offen ob die Verlagsversion Inhalte umfassen kann, die nicht in die Autorenversion übernommen werden dürfen, z.B. überarbeitete Illustration des Autors.

  Wird ein Artikel mit Bildern illustriert, für welche das Urheberrecht nicht beim Autor liegt, richten sich die Nutzungsmöglichkeiten nach der Regelung, die mit dem Rechteinhaber vereinbart wurde.

   

  Wie legitimieren sie urheberrechtlich die Veröffentlichung einer Imagedatei des Verlagsoriginals?

   

  Gruß

  Christoph Bruch

   

  ________________________________________
  Christoph Bruch
  Head of Open Access
  Max Planck Digital Library (MPDL)
  http://www.mpdl.mpg.de
  http://oa.mpg.de
  E-Mail: bruch at mpdl.mpg.de
  Phone: +49 (0)30 - 288 86 77 82


------------------------------------------------------------------------------

  Von: ipoa_forum-bounces at lists.spline.inf.fu-berlin.de [mailto:ipoa_forum-bounces at lists.spline.inf.fu-berlin.de] Im Auftrag von Claus Dalchow
  Gesendet: Mittwoch, 4. März 2009 08:00
  An: ipoa_forum at lists.spline.inf.fu-berlin.de
  Betreff: [IP-OA_Forum] Freistellung von articles aus Elsevier-Journals etc.

   

  Sehr geehrte Forum-Teilnehmer,

   

  als neuer Teilnehmer hier eine für mich (beim Aufbau eines institutionellen Repositoriums) zentrale Frage:

   

  In welcher Form stelle ich am angemessensten articles der großen "green publishers" ein.

   

  -          pre prints sind nicht "texttreu"   

  -          post prints ebenso wenig

  -          image dateien der Verlags-Original-pdfs bieten keine Volltextrecherche

   

  . was ist ihr Weg?

   

  Oder kommen diese Dokumente nicht ins Repositorium?

  Dann wird aber nur die graue Literatur wiedergegeben, was eine ungünstige Verzerrung in der Außenwirkung darstellt.

   

  Über Hinweise zu Ihrem Vorgehen würde ich mich freuen.

   

   

  Gruß und Dank,

   

  Claus Dalchow 

   

  Publication Mananger

  Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research



------------------------------------------------------------------------------


  _______________________________________________
  Ipoa_forum mailing list
  Ipoa_forum at lists.spline.inf.fu-berlin.de
  https://lists.spline.inf.fu-berlin.de/mailman/listinfo/ipoa_forum
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.spline.inf.fu-berlin.de/pipermail/ipoa_forum/attachments/20090304/9d39cec6/attachment.html>
-------------- nächster Teil --------------
_______________________________________________
Ipoa_forum mailing list
Ipoa_forum at lists.spline.inf.fu-berlin.de
https://lists.spline.inf.fu-berlin.de/mailman/listinfo/ipoa_forum


Mehr Informationen über die Mailingliste Ipoa_forum