[Fli4l_opt] fli4l und WRAP 1.E Datum nach reboot falsch

Carsten Spieß fli4l at carsten-spiess.de
Fr Nov 22 10:39:53 CET 2013


Hallo Balu,

> hm muss ich ipv6 installieren? hab gerade irgendwie genug Baustellen.
nein, das nicht. Die Meldungen 
> Sat Jan  1 13:21:14 2000: Jan  1 13:21:14 fli4l chronyd[3592]: Could
> not open IPv6 NTP socket : Address family not supported by protocol
> Sat Jan  1 13:21:15 2000: Jan  1 13:21:15 fli4l chronyd[3592]: Could
> not open IPv6 command socket : Address family not supported by
> protocol
deuteten darauf hin.

Evtl. liefert bei Dir die Namensauflösung v6 Adresseen statt v4 Adressen.
Du könntest ggf. mal die IP-Adresse von z.B. ntp1.ptb.de eintragen
(also 192.53.103.18 statt ntp1.ptb.de)

>>Da fehlt wohl auch ein Treiber für die RTC.
> ja das "Gefühl" hatte ich ja im vorigen Post auch gehabt  :d  
Was sagt lsmod | grep -i rtc
Da sollte rtc_cmos bei rauskommen, evtl. gibt's aber für den 
WRAP einen anderen Treiber, mit dem Board kenn ich mich nicht weiter aus.
Muss die RTC im Bios freigeschaltet werden?

Gruß

Carsten


Mehr Informationen über die Mailingliste Fli4l_opt